Bezirksmeisterschaft 2018

In der Zeit vom 26. bis zum 28. Januar 2018 hat die Bezirksmeisterschaft auf dem Schießstand der Bruderschaft in Niederembt stattgefunden.

 

Es waren drei spannende Wettkampftage. Neben den altbewehrten Klassen gab es dieses Jahr zum ersten mal eine Offene Klasse für Schießsport-Neulinge in der Schüler- und Jugendklasse. Zudem feierte die Offene Klasse im Bereich stehend angestrichen schießen in der Einzel- und Mannschaftswertung ihre Premiere. 

 

Am Abend des letzten Wettkampftages fand die Siegerehrung der diesjährigen Bezirksmeister in der Einzel- und Mannschaftswertung statt. Es gab wieder viele Pokale und Urkunden zum verteilen. 

 

Wir, die Bezirksschießmeister hoffen, Ihr hattet genauso viel Spass wie wir und wir sehen uns 2019 zur nächsten Bezirksmeisterschaft wieder. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Starterinnen und Starten, bei allen die extra zur Siegerehrung erschienen sind und vor allem bei Werner Geuer und seinen Schützen und Schützinnen aus Niederembt für die hervoragende Verpflegung und Bereitstellung der Räumlichkeiten. 

 

Die Ergebnisse der diesjährigen Meisterschaft können hier nachgesehen werden. 

 

Bezirksmeisterschaft 2018

Siegerehrung Rundenwettkämpfe 2016/2017

Am Ende einer Saison stehen alle Platzierungen und Gewinner fest. In der Bezirkssiegerehrung werden die Gewinner geehrt. Dazu finden sich fast alle Sportschützen zusammen. 

 

Anfang April war es in diesem Jahr soweit. Die Bezirksschießmeister hatten in den Schützenkeller Berrendorf eingeladen und alle kamen. Auch wenn die Ergebnisse bereits vorher im Internet veröffentlicht wurden, freuten sich die Platzierten auf Ihre Pokale und Urkunden.

 

Siegerehrung 2017

Bezirksmajestäten 2017

Am Samstag, den 6. Mai 2017 trafen sich die Schützenbruderschaften unseres Bezirksverbandes bereits zum 10. Mal in Niederaußem um die Würde der Bezirksmajestäten auszuschießen. In drei spanndenen Wettkämpfen wurde geschossen, bis der Vogel am Boden lag. Nach einem kurzen, aber spannenden Wettkampf konnte sich Karl Dues aus Glesch den Vogel und damit die Kette des Bezirksschülerprinzen sichern. Er braucht nur 23 Schuß bis zum Ziel und hatte 2 Mitbewerber.

Etwas länger, nämlich 236 Schuß, brauchten unsere Jungschützen, die beiden Wettkämpfer hatten die linke Seite des Vogel arg zerschossen, bevor er sich dann nach fast 2 Stunden Wettkampf aus seiner Schraube löste, und zu Boden fiel. Der glückliche Gewinner heisst Nils Scheer aus Niederembt.

Gegen 17.30 Uhr begannen dann die Schützenkönige, vier an der Zahl, mit Ihrem Wettkampf und mit dem 156 Schuß setzte Franz-Ludwig Kraska aus Giesendorf dem Rennen ein Ende und darf sich jetzt Bezirkskönig 2017 nennen. 

Wir gratulieren allen neuen Majestäten und bedanken uns bei den Teilnehmern in den einzelnen Disziplinen für Ihre Mitwirkung an diesem Wettbewerb. 

Die Krönung wird am 2. September im Rahmen des Bezirksfest in Oberaußem und Niederaußem stattfinden.

  Bezirkspokal 2017 2